fbpx

Peter Schöber, Die Entwicklung der Welt bis 2027 im Spiegel des Transitfeldes | 30. - 31. Januar 2021 | Hartberg

Keine Bewertung
220,00 € pro Stück

Im März dieses Jahres sind wir in den letzten 7-Jahres-Zyklus bis 2027 eingetreten und uns allen ist bewusst, dass sich Veränderungen ereignet haben und weiter ereignen, die unumkehrbar sind. Damit stellt sich die Frage nach künftigen Entwicklungen stärker als in der Vergangenheit.

Das planetare Transitfeld liefert eine gute Orientierung, da es kein Eigeninteresse besitzt: es zeigt Kräfte und Themen auf, die zeitlich abgrenzbar wirksam sein werden. Es zeigt uns aber nicht, wie genau das geschehen wird.

In diesem Ausblick geht es darum, wichtige Strömungen zu erfassen, um auf die kommenden Veränderungen eingestimmt zu sein und um ihnen bewusst und ohne mentale Ängste begegnen zu können.

Eine polare Betrachtung der jeweiligen Aktivierungen wird uns zeigen, in welchen Schritten das Alte zu Ende gehen muss, um einer neuen Welt Platz zu machen.

Peter Schöber, Planeten und Transite, 30./31. Jänner 2021

Kursort: Ausbildungszentrum 8230 Hartberg, Josef-Hallamayr-Str.19, täglich 10:00 – 13:00 und 14:30 – 17:00, Getränke, Obst und kleine Knabbereien inkludiert: Euro 220.-

ACHTUNG Kombiangebot! Bei gleichzeitiger Buchung des Kurses „Planeten und Transite“ statt insgesamt Euro 440.- nur Euro 390.-! Rabatt wird bei Buchung automatisch abgezogen.

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Sie müssen dieses Produkt gekauft haben, um abzustimmen oder einen Kommentar abgeben zu können.

Verwandte Produkte

In diesem 2-tägigen Spezialseminar geht es um die planetaren Qualitäten und wie sie erkennbar jede Aktivierung färben. Dies hat sowohl für die Feinanalyse der normalen Körperg...
220,00 € pro Stück Peter Schöber: Planeten und Transite | 28. - 29. Januar 2021 | Hartberg