Living Design mit Hans Wagner | Pocking | 06.05.2016 - 08.05.2016

Hans Wagner
Keine Bewertung
350,00 € pro Stück

Living Design Schulungsunterlagen (Skriptum 280 Seiten)

Living Design – Mein Design leben

Der Kurs möchte nach dem Grundreading das Rüstzeug zur Verfügung stellen, sich auf die Suche nach den Spuren des eigenen Nicht-Selbst machen zu können und dabei unterstützen, in der Welt, so wie sie ist, besser navigieren zu können. Er möchte einen starken Impuls geben, sozusagen raus aus den Konditionierungen und hin zum eigenen Leben zu kommen bzw. darin bestärken.

Dazu liefert die Körpergrafik die festgelegten und die offenen Wege, und das Wissen um Typus, Strategie und Innere Autorität ermöglicht die Vorgehensweise, die Untiefen zu umfahren. Die praktische Anwendung der Körpergrafik ermöglicht die Überprüfung des Nutzens und der Entlastung im persönlichen Leben.
„Living Design - Mein Design leben" ist daher konzipiert, die Verbindung vom intellektuellen Verstehen zur praktischen Umsetzung im Alltag herzustellen und sie dadurch zu erleichtern. Der Kurs bietet die Möglichkeit für ein vertieftes Verstehen von sich und Anderen auf Zentrumsebene und im Bereich von Typus, Strategie und Innerer Autorität.

Dafür werden die neun Zentren und ihre Themen ausführlich und praxisorientiert dargestellt sowie die korrekte Funktionsweise jedes Zentrums im definierten und im offenen Zustand erläutert, auf den Begriff und den Vorgang der Konditionierung besonders eingegangen und Selbst und Nicht-Selbst verdeutlicht.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Erkennen der typischen Nichtselbstmuster, die Fallen, in den offenen Zentren. Dies führt zur Entdeckung, welche Sichtweisen, Inhalte und Vorstellungen bisher das eigene Leben dominiert und unsere Entscheidungen bestimmt haben. Beispiele dafür sind: das Leben immer absichern wollen, sich beweisen müssen oder immer nett und freundlich sein zu müssen, oder Glaubenssätze wie: Wo ein Wille, da ein Weg! Man muss doch Initiative zeigen!

Dabei werden wir nicht nur komplexe Nichtselbstmuster (mehrere offene Zentren verbinden sich mit ihren Themen und Forderungen) entschleiern, sondern auch durchschauen, welche Rolle der Verstand spielt: Er entwickelt eigene Vorstellungen über das ‚richtige' Leben und rechtfertigt und verharmlost auch das schädlichste Muster und versieht es mit einem Pseudonutzen.

Die praktische Arbeit mit den Charts der Teilnehmer ist ein Schwerpunkt in diesem Kurs, um die Themen durch die Erfahrungen der Teilnehmer spürbar und nachvollziehbar zu machen.

Die Verankerung im Alltag erfordert allerdings darüber hinaus ein Wissen und eine Vorgehensweise, aus den Fallen rauszukommen und weniger oft wieder reinzutappen: Typus, Strategie und Innere Autorität. Nach der Untersuchung der Zentren beschäftigen wir uns deshalb mit allen Typus-Varianten und mit jenen inneren Autoritäten, die in der Gruppe anwesend sind.

Der Typus zeigt das eigene Energiemuster, die Strategie die Vorgehensweise für die jeweils individuelle Entscheidungsfindung, und die innere Autorität verweist dabei auf den persönlichen, körperlich angelegten verlässlichen Ratgeber.
Dies verhilft uns zum einen zu einem entlastenden und vertieften Verständnis der eigenen, jeweils individuell richtigen Lebensweise und, zum zweiten, zu neuen Möglichkeiten, auch mit den Menschen richtig umzugehen, die ganz anders sind als wir selbst, seien es Partner, Kinder, Kollegen oder Familieangehörige. Andersartigkeit kann dadurch nicht nur erlebt werden, sondern nachvollziehbar beschrieben werden.

In der praktischen Arbeit verdeutlichen wir hier die uns jeweils eigene Entscheidungsfindung und gesunde Lebensweise in der Gegenüberstellung zum bisher Gelebten. Der zusätzliche Austausch von Erfahrungen kann Hürden und Erfolge bei der Dekonditionierung verdeutlichen. Im Abschluss wollen wir Hinweise und Ansatzpunkte für die nächsten Schritte entdecken und mitnehmen.

Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme an diesem Kurs ist das eigene (Online-) Einführungsreading oder ein Grundreading. 

Der Kurs „Living Design – Mein Design leben" erfüllt gleichzeitig die notwendige Grundlage für alle weiteren Ausbildungskurse im Human Design System.

„Living Design – Mein Design leben"
3 Kurstage mit mindestens 15 Ausbildungsstunden
06. Mai 2016, 10:00 Uhr bis 08. Mai 2016, 14:00 Uhr in Pocking

Preis inkl. schriftlicher Unterlagen: Euro 419.-

Mit dem Living Your Design Skriptum steht erstmals der vollständige, komplett neu übersetze Text der IHDS im Umfang von 280 Seiten A4 zu Verfügung!

Bei Fragen jeglicher Art: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungsort ist die „Praxis für Psychotherapie“ von Dipl.-Psych. Johann Wagner in der Lerchenfeldstr. 7 in 94060 Pocking.
Pocking liegt ca. 20 km südlich von Passau.

Ich freue mich darauf, Sie und Euch in meinem Kurs begrüßen zu können und Begleiter sein zu dürfen auf dem Weg zu innerer Freiheit.

Bis bald!

Hans Wagner
Human Design Analytiker
Living Design Lehrer

Psychotherapeutische Praxis
Dipl.-Psych. Johann Wagner
Psychologischer Psychotherapeut
Waldstr. 49
D-94154 Neukirchen vorm Wald
Tel. 0049 (0)8504 920 269

Liste der Kommentare:
Bis jetzt noch keine Kommentare abgegeben
Sie müssen dieses Produkt gekauft haben, um abzustimmen oder einen Kommentar abgeben zu können.