IHDS AnalytikerInnen Ausbildung 2017, Stufe 1, Block 2

5 5 1 Product
700,00 € pro Stück

Praktisches Üben des Einbeziehens der Tore in eine übergeordnete Analyse.

Als Beispiele dienen uns die Körpergraphiken der TeilnehmerInnen. So können z.B.:

  • definierte innere Autoritäten in ihrer ganzen Komplexität erfasst werden
  • alle Aktivierungen an einem beliebigen Zentrum zusammengefasst werden
  • für das Verständnis der Gesamtgraphik z.B. die Position der Persönlichkeitssonne zusätzlich herangezogen werden (auch wenn diese nicht Teil einer Definition ist)

Danach erweitern wir unsere Perspektive mit einem zentralen Thema:

Vertiefter Linienschlüssel unter Einbeziehung aller Ebenen des Designs.

In diesem Abschnitt werden wir alles zusammentragen, was wir über Linien wissen und es durch bestimmte weitere Elemente – z.B. die Rollentore im Detail – erweitern.

Danach wird es darum gehen, diese Schlüssel kreativ mit den Torqualitäten zu verbinden, um die Fähigkeit auszubilden, jede beliebige Linie in ihrer Grundbedeutung eigenständig ableiten zu können.

Die entsprechende Übung bildet den Grundstein für jede spätere Feinanalyse.

Termin: 6. – 9. Juli 2017 (verbindlich), Kurszeiten 10:00 – 17:00

 

Liste der Kommentare:
5 1 5
Kommentar bewerten
2017-11-05 14:43
Mein Lieblingslehrer! Toll ist auch wie Peter bei und wärend der Ausbildung auf uns Studenten eingeht...Looove...
Sie müssen dieses Produkt gekauft haben, um abzustimmen oder einen Kommentar abgeben zu können.